Infonachmittag über die Härtefallkommission

Print Friendly, PDF & Email

Wer oder was ist die Härtefallkommission?

In Rheinland-Pfalz gemeldete ausreisepflichtige Ausländerinnen und Ausländer könnensich schriftlich an ein Mitglied beziehungsweise die Geschäftsstelle der Härtefallkommission wenden, wenn sie der Auffassung sind, dass dringende humanitäre oder persönliche Gründe für ihren weiteren Verbleib in Deutschland sprechen. Sie können sich hierbei auch durch Rechtsanwälte, Betreuungseinrichtungen, Flüchtlingsverbände oder andere Organisationen und sonstige Dritte vertreten lassen.

Was aber sind dringende humanitäre oder persönliche Gründe? Und wie genau läuft ein Härtefallverfahren ab? Was ist zu beachten? Und welche rechtlichen Folgen hat die Anhörung durch die Kommission?

All diese Aspekte sowie Ihre weiteren Fragen werden wir an diesem Nachmittag gemeinsam mit Frau Thorn erörtern. Aufgrund von Corona ist die Teilnahme leider strikt nur mit Anmeldung möglich. Wir freuen uns auf den persönlichen Besuch von Frau Thorn und auf einen informativen Nachmittag. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an. Plätze sind leider begrenzt.

Ansprechpartnerin: irmgard.mminele@drk-bitburg.de oder 06561
6020 232