Aufruf der Seebrücke: Mainzer Protestaktion #LeaveNoOneBehind

Print Friendly, PDF & Email

Die Mainzer Seebrücke fordert die Mainzer Bürger*innen auf ein Plakat oder ein Banner bei sich zu Hause auszuhängen, um für die geforderte Aufnahme von Flüchtlingen aus Griechenland ein Zeichen zu setzen. Ein Foto kann bis Sonntag an mainz@seebruecke.org gesendet werden, das dann auf der Facebook-Seite der Mainzer Seebrücke veröffentlicht wird. Der Mainzer Protest ist Teil der bundesweiten #LeaveNoOneBehind-Aktion und kann als solcher natürlich im ganzen Land durchgeführt werden!