Veranstaltungen

Print Friendly, PDF & Email
  • Mi
    03
    Feb
    2021
    10 bis 17 UhrZOOM

     

    Tagesordnung

    10:00 - 11:00 Uhr: Ankommen bei virtueller Kaffeerunde

    Freiwilliges Angebot zum virtuellen Austausch

    11:30 - 13:30 Uhr: Situation in Bosnien-Herzegowina
    Erfahrungsbericht der Fotografin Alea Horst

    13:30 - 14:30 Uhr: Mittagspause

    14:30 - 16:00 Uhr: Flüchtlingspolitik in RLP: Rückblick & Ausblick
    Austausch mit Integrationsministerin Anne Spiegel

    16:30 - 17:00 Uhr: Ausklang und Ende

    Aufgrund der weiterhin hohen Infektionszahlen mit dem Corona-Virus haben wir uns dazu entschieden, das erste Plenum im neuen Jahr ein weiteres Mal online durchzuführen.

    Wir bitten darum, dass sich alle Interessierten bei uns anmelden, damit wir den ZOOM-Zugangslink verschicken. Anmeldungen bitte an anmelden@asyl-rlp.org.

    Einladung zum Online-Plenum 03.02.21

  • Di
    02
    Mrz
    2021
    18:00 UhrYoutube
    Am 02. März von 18-20 Uhr lädt der Flüchtlingsrat RLP gemeinsam mit Aktiv für Flüchtlinge RLP, dem Initiativausschuss für Migrationspolitik in RLP und der Seebrücke RLP, zu einer Podiumsdiskussion mit Vertreter*innen von SPD, CDU, FDP, Bündnis 90/Die Grünen und Die Linke ein. Gestreamt wird auf dem Kanal des Flüchtlingsrats RLP, live auf Youtube. Wir werden über die Aufnahme von Schutzsuchenden, insbesondere von den EU Außengrenzen, kommunale Aufnahmeprogramme, die Situation Geflüchteter in RLP und Anti-Diskriminierungs- und Integrationspolitik diskutieren. Seid dabei!
    Hier der Link zum Livestream:
    https://youtu.be/kE3mcfBjxdU
    Teilnehmen könnt Ihr ohne Anmeldung und Ihr könnt das Video auch nach der Veranstaltung noch auf Youtube ansehen.
  • Di
    30
    Mrz
    2021
    17:00 - 19:00 UhrZOOM Videokonferenz

    „Ich habe hier einen besonders schlimmen Fall und möchte ihn in die Härtefallkommission einbringen?“
    So oder so ähnlich werden immer wieder Fälle an die Mitglieder der Härtefallkommission herangetragen. Doch leider ist nicht jeder Fall für die Härtefallkommission geeignet.
    Das Diakonische Werk Pfalz, Aktiv für Flüchtlinge RheinlandPfalz
    und der AK Asyl – Flüchtlingsrat RLP e.V. laden Sie zu einem digitalen Infoabend ein, der folgenden Fragen nachgeht:

    • Was ist die Härtefallkomission?
    • Wer ist Mitglied?
      Wer kann einen Antrag einreichen?
    • Welche Fälle können eingereicht werden?
    • Was sind die Formalitäten?
    • Was sind Härtegründe?
      Wie ist der genaue Ablauf?
    • Was sind die rechtlichen Folgen der Anrufung der Härtefallkommission?
      Wie bereite ich den Härtefallantrag vor?
      Welche Aufgaben kann ich als Vermittler/Berater der Klienten übernehmen?
    • Was soll ich dabei beachten?

    Pierrette Onangolo, Mitglied der Härtefallkommission für den AK Asyl –
    Flüchtlingsrat RLP e.V., möchte diese Fragen gerne mit Ihnen zusammen
    erörtern. Im Anschluss gibt es Zeit für Fragen und einen konstruktiven Austausch.

    Anmeldungen unter anmelden@asyl-rlp.org.
    Die Zugangsdaten werden rechtzeitig versendet.
    Wir freuen uns auf Ihre/Eure Teilnahme!

    HFK Veranstaltung online

  • Mi
    14
    Apr
    2021
    18 bis 20:00 UhrONLINE ZOOM-Konferenz

    Viele geflüchtete Menschen leben schon seit vielen Jahren in Deutschland, sind sehr gut integriert, besuchen regelmäßig die Schule oder haben einen Schulabschluss gemacht, haben eine Arbeit und Freunde gefunden – aber ihre Aufenthaltsperspektive ist ungewiss. Wir wollen ihnen aufzeigen, mit welchen Voraussetzungen Sie Ihren Aufenthalt in Deutschland festigen können.

    Folgende Fragen werden u.a. beantwortet:

    • Was bedeutet „nachhaltige Integration“?
    • Wie viele Jahre muss ich in Deutschland leben, um eine Chance auf ein Bleiberecht mit nachhaltiger Integration zu bekommen?
    • Welche weiteren Voraussetzungen muss ich erfüllen?
    • Wie und wo stelle ich den Antrag und wie sieht der Ablauf des Antragsverfahrens aus?
    • Wer kann mich dabei unterstützen?
    • Welche Aufgaben kann ich als Ehrenamtliche/r oder Berater/in übernehmen?

    Claire Deery, Fachanwältin für Migrationsrecht, ist als Referentin eingeladen und informiert über die rechtlichen Grundlagen und Beispiele aus der Praxis. Im Anschluss gibt es Zeit für Fragen und einen konstruktiven Austausch. Die Veranstaltung richtet sich auch an Bürger*innen mit Migrationsvorteil, die selbst seit Jahren in Deutschland ohne Aufenthaltstitel leben.

    Es werden Dolmetscher für Farsi und Arabisch anwesend sein.

    Anmeldungen unter anmelden@asyl-rlp.org. Die Zugangsdaten werden rechtzeitig versendet.

    Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

     

    Veranstaltung §§25a und b AufenhtG-Endversion

  • Do
    10
    Jun
    2021
    9:30 - 16:30 UhrZoom
  • Do
    02
    Sep
    2021
    9:30 - 16:30 UhrTrier
  • Mi
    03
    Nov
    2021
    9:30 - 16:30 UhrMainz