Pressemitteilungen 2021

Print Friendly, PDF & Email

19. Februar 2021 – Hanau ist überall

Ein Jahr nach dem Anschlag in Hanau, fordern wir erneut: Erinnerung, Gerechtigkeit, Aufklärung, Konsequenzen!


09. Februar 2021 – Bundesweites Bündnis fordert ein Abschiebestopp nach Afghanistan

96 Organisationen und Initiativen verurteilen aufs Schärfste die geplante Abschiebung am 09.. Februar 2021 mitten im Lockdown in das Kriegs- und Krisengebiet Afghanistan.


03. Februar 2021 – Nächster Abschiebeflug nach Afghanistan in Planung: “Lebensgefährliche Routine der Unmenschlichkeit”

Man stelle sich vor, die Bundesregierung beschränkt die Mobilität und die Kontakte aller Menschen in Deutschland auf ein Minimum, um die Ausbreitung der Pandemie zu bekämpfen. Mit dem Ziel, Menschenleben zu schützen, erlässt sie weitgehende Reise- und Flugverbote in Hochrisikogebiete. Man stelle sich weiter vor, dass dieselbe Bundesregierung gleichzeitig regelmäßige Sammelabschiebungen von Menschen in ein Land organisiert, in dem das COVID 19 Virus innerhalb der Bevölkerung wütet und es keine ausreichende medizinische Versorgung gibt. Unvorstellbar? Nein, bundesdeutsche Realität!

03. Februar 2021 – Aufnahmebereitschaft in RLP bleibt ungebrochen –
Plenum des Flüchtlingsrat RLP lockt landesweit Interessierte zum Gespräch

Beim ersten diesjährigen Plenum des Flüchtlingsrats RLP am 03. Februar meldeten sich über 90 Interessierte für die zwei digitalen Diskussionsrunden an. Für den Vormittag konnte die Fotografin Alea Horst gewonnen werden, am Nachmittag schaltete sich Integrationsministerin Anne Spiegel zum Plenum ein.



12. Januar 2021 – Appell an Ministerpräsidentin Dreyer und Integrationsministerin Spiegel bzgl. Aufnahme aus Bihac

Rheinland-Pfälzische Initiativen fordern die Aufnahme Geflüchteter aus dem niedergebrannten Lager Lipa in Bosnien-Herzegowina.


08. Januar 2021 – Monatlich droht die Abschiebung nach Afghanistan – trotz Pandemie!

Der AK Asyl – Flüchtlingsrat RLP e.V., der Initiativausschuss für Migrationspolitik in RLP und die Diakonie in RLP sprechen sich entschieden gegen Abschiebungen nach Afghanistan aus und fordern Integrationsministerin Spiegel auf, weiterhin hiervon abzusehen.