Der AK Asyl – Flüchtlingsrat Rheinland-Pfalz e.V. ist ein Bündnis, das sich für die Rechte und Belange von Flüchtlingen auf der Ebene der Landespolitik einsetzt und haupt- und ehrenamtliche Engagierte im Land durch Information, Qualifizierung und Vernetzung unterstützt.

Seit über 30 Jahren sind wir die zivilgesellschaftliche Vertretung der politischen Belange von Flüchtlingen und den sie unterstützenden Initiativen und Organisationen im Bundesland. Weiterlesen über uns …

 

Aktuelles

18 Jahre Abschiebungshaftanstalt Ingelheim – kein Grund zum Feiern! „100 Jahre Abschiebehaft“ – bundesweite Aktionstage & Demonstration in Mainz

Die Gewahrsamseinrichtung für Ausreisepflichtige, wie das Abschiebungsgefängnis in Ingelheim offiziell heißt, feiert dieses Jahr ihren 18 Geburtstag. „Kein Grund zum Feiern!“, kommentiert Pierrette Onangolo, die Geschäftsführerin des AK Asyl – Flüchtlingsrat RLP e.V. und führt aus: „Totgesagte leben länger: So war es die ehemalige grüne Integrationsministerin Irene Alt die sich 2011 noch für die Schließung …

Breites Bündnis für ein geeintes Europa und gegen Nationalismus 

„Rheinland-Pfälzer Appell zur Europawahl – Nationalismus ist keine Alternative für Europa!“ Zum heutigen Europa-Tag veröffentlichen wir zusammen mit dem den „Rheinland-Pfälzer Appell zur Europawahl – Nationalismus ist keine Alternative für Europa!“. Er wird von mehr als 50 zivilgesellschaftlichen Initiativen und Organisationen sowie zahlreichen Einzelpersonen aus Rheinland-Pfalz getragen. Rheinland-Pfälzer Appell zur Europawahl

Am 26. Mai 2019 sind Kommunalwahlen in Rheinland-Pfalz

Werden Sie aktiv – Integration findet vor Ort statt Tragen Sie mit dazu bei, dass in den kommenden fünf Jahren in den Gemeindeparlamenten und Kreistagen in Rheinland-Pfalz starke Stimmen für eine menschliche Migrations-, Flüchtlings- und Integrationspolitik vertreten sind! Gemeinsam mit dem Initiativausschuss für Migrationspolitik in RLP haben wir dazu die Broschüre „Für eine menschliche Migrations-,Asyl- …

Erlasse 2019

An dieser Stelle informieren wir Sie über aktuelle Erlasse, Anordnungen und Weisungen des Landes Rheinland-Pfalz (i.d.R. Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz) oder der Bundesrepublik Deutschland (i.d.R. Bundesministerium des Innern und für Sport).

„Erlasse 2019“ weiterlesen

Veranstaltungen

  • Di
    18
    Jun
    2019
    9.30 - 16.30 UhrZentrum für gesellschaftliche Verantwortung (ZGV) in Mainz

    Tagesordnung

    09:30 Uhr  Ankommen bei Kaffee und Tee
    10:00 Uhr Vorstellungsrunde & Austausch

    11:00 Uhr Zur aktuellen Situation der Seenotrettung im Mittelmeer

    Angefragt: RESQSHIP Mainz

    11:30 Uhr Rückblick auf die Europawahl und Kommunalwahl in RLP

    Torsten Jäger – Initiativausschuss Migrationspolitik RLP

    12:30 Uhr Mittagspause

    13:30 Uhr Betroffene von Menschenhandel im Asylverfahren

    Regine Noll - Solwodi Mainz

    14.30 Uhr Länderschwerpunkt Nigeria

    Fatimat Olafusi – Bildung tritt Entwicklung

    15:30 Uhr Abschluss

     

    Das Plenum findet im Zentrum für Gesellschaftliche Verantwortung in der Albert-Schweitzer-Str. 113-155 in Mainz statt. Wie immer ist jede und jeder Interessierte willkommen, es bedarf keiner Anmeldung. Die Teilnahme ist kostenlos.

  • Do
    22
    Aug
    2019
    10:00 - 16:30 UhrZentrum für gesellschaftliche Verantwortung (ZGV), Albert-Schweitzer-Straße 113, 55128 Mainz
  • Mi
    25
    Sep
    2019
    9.30 - 16.30 UhrZentrum für gesellschaftliche Verantwortung (ZGV) in Mainz

  • Do
    14
    Nov
    2019
    10:00 - 16:30 UhrZentrum für gesellschaftliche Verantwortung (ZGV), Albert-Schweitzer-Straße 113, 55128 Mainz
  • Do
    21
    Nov
    2019
    9.30 - 16.30 UhrZentrum für gesellschaftliche Verantwortung (ZGV) in Mainz

    Tagesordnung

    09:30 Uhr  Ankommen bei Kaffee und Tee
    10:00 Uhr Vorstellungsrunde & Austausch

    11:00 Uhr Zur aktuellen Situation der Seenotrettung im Mittelmeer

    Angefragt: RESQSHIP Mainz

    11:30 Uhr Rückblick auf die Europawahl und Kommunalwahl in RLP

    Torsten Jäger – Initiativausschuss Migrationspolitik RLP

    12:30 Uhr Mittagspause

    13:30 Uhr Betroffene von Menschenhandel im Asylverfahren

    Regine Noll - Solwodi Mainz

    14.30 Uhr Länderschwerpunkt Nigeria

    Fatimat Olafusi – Bildung tritt Entwicklung

    15:30 Uhr Abschluss

     

    Das Plenum findet im Zentrum für Gesellschaftliche Verantwortung in der Albert-Schweitzer-Str. 113-155 in Mainz statt. Wie immer ist jede und jeder Interessierte willkommen, es bedarf keiner Anmeldung. Die Teilnahme ist kostenlos.