Print Friendly, PDF & Email

Der AK Asyl – Flüchtlingsrat Rheinland-Pfalz e.V. ist ein Bündnis, das sich für die Rechte und Belange von Flüchtlingen auf der Ebene der Landespolitik einsetzt und haupt- und ehrenamtliche Engagierte im Land durch Information, Qualifizierung und Vernetzung unterstützt.

Seit über 30 Jahren sind wir die zivilgesellschaftliche Vertretung der politischen Belange von Flüchtlingen und den sie unterstützenden Initiativen und Organisationen im Bundesland. Weiterlesen über uns …

 

Aktuelles

Pressemitteilung

Print Friendly, PDF & Email

01.09.2020 – 2.600 Menschen und Initiativen unterstützen Forderung nach der Landesaufnahme von Flüchtlingen in Rheinland-Pfalz Wegen der dramatischen Situation von Flüchtlingen vor den Toren und an den Rändern Europas haben Kirchen, Gewerkschaften, Wohlfahrtsverbände und Menschenrechtsorganisationen aus Rheinland-Pfalz die Landesregierung Ende April 2020 zur Aufnahme von Flüchtlingen aufgefordert.

Unterstützt unsere Forderung nach einem dauerhaften Landesaufnahmeprogramm in RLP!

Print Friendly, PDF & Email

In der Endphase unserer Petition möchten wir nochmal alle mobilisieren, die noch nicht unterschrieben haben. Bis zum 31.08.2020 habt ihr noch die Möglichkeit dazu. Wir fordern die rheinland-pfälzische Landesregierung zu einem dauerhaften Landesaufnahmeprogramm auf. Lasst uns ein Zeichen der Solidarität setzten! #rlpnimmtauf https://www.openpetition.de/petition/online/landesaufnahmeprogramm-fuer-fluechtlinge-in-not-jetzt-rlpnimmtauf

Erlasse 2020

Print Friendly, PDF & Email

An dieser Stelle informieren wir Sie über aktuelle Erlasse, Anordnungen und Weisungen des Landes Rheinland-Pfalz (i.d.R. Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz) oder der Bundesrepublik Deutschland (i.d.R. Bundesministerium des Innern und für Sport).


13.08.2020 – An die für das Aufenthaltsrecht zuständigen Ministerien und Senatsverwaltungen der Länder

Rundschreiben des Ministeriums des Innern, für Bau und Heimat


16.07.2020 – Verteilung nachgeborener und nachgereister Kinder (§ 14a Abs. 2 AsylG); Neues Abrechnungsformular nach § 3 Abs. 1 Landesaufnahmegesetz

Rundschreiben des Ministeriums für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz


09. Juli 2020 – Hinweise zur Ausbildungs- und Beschäftigungsduldung §§ 60c und 60d AufenthG mit Bezug zur Covid 19-Pandemie

Rundschreiben des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat


26. Juni 2020 – Verlängerung Abschiebestopp Syrien bis zum 31.12.2020

Rundschreiben des Ministeriums für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz


„Erlasse 2020“ weiterlesen

Veranstaltungen

Print Friendly, PDF & Email

  • Mo
    28
    Sep
    2020
    Di
    06
    Okt
    2020
    11:30 - 15:30 Uhr Online

    Einladung 5 Jahre Sommer des WillkommensSave the Date - 5 Jahre Sommer des Willkommens

    Fünf Jahre nach dem „Sommer des Willkommens“ wollen wir Bilanz ziehen: Was wurde geschafft und wie wurde es geschafft? Wie ist die Aufnahme in Rheinland-Pfalz gelungen? Wie sieht das Zusammenleben heute aus? Welche offenen Fragen und Herausforderungen bestehen fort? Welche Lehren können Politik, NGOs und Initiativen für die Zukunft ziehen?

    Die Heinrich Böll Stiftung Rheinland-Pfalz, der AK Asyl - Flüchtlingsrat RLP e.V., Aktiv für Flüchtlinge RLP und der Initiativausschuss für Migrationspolitik in RLP laden ein, sich diesen Fragen in unterschiedlichen Online-Formaten zu nähern und mit Expert*innen aus mehreren Regionen in Rheinland-Pfalz zu diskutieren.

    (mehr …)

  • Mo
    28
    Sep
    2020
    5:00 pmZoom
    Onlinepanel im Zuge der Woche "5 Jahre Sommer des Willkommens" mit Gregor Bell (Projekt "FAiR - Flüchtlinge und Asylsuchende integriert in die Region" beim Caritasverband Koblenz e.V.) und Jens Fiedermann (HWK Koblenz).
    Via Zoom.
    Anmeldungen an schroeder@boell-rlp.de
  • Mi
    30
    Sep
    2020
    18:00 UhrZoom
    Onlinepanel im Zuge der Woche "5 Jahre Sommer des Willkommens" mit Dr. Anette Barth (KulturGießerei Saarburg) zum Thema: Integration im ländlichen Raum: Ehrenamtliches Engagement, Kooperation von Zivilgesellschaft und Verwaltung am Beispiel des Kreis Trier-Saarburg.Via Zoom.
    Anmeldungen an schroeder@boell-rlp.de
  • Do
    01
    Okt
    2020
    17 UhrZoom
    Onlinepanel im Zuge der Woche "5 Jahre Sommer des Willkommens" mit Dr. Dominique Gillebert (Integrationsbeauftragte der Stadt Ingelheim) zum Thema: InIntegration zwischen ländlichem Raum und Großstadt: Sprache, Bildung und Teilhabe als Integrationsfaktor am Beispiel der Kreisstadt Ingelheim.
    Via Zoom.
    Anmeldungen an schroeder@boell-rlp.de
  • Mi
    25
    Nov
    2020
    9:30 - 16:30

    Aufrgund der zu berücksichtigenden Sicherheitsvorkehrungen sind wir noch auf der Suche nach einem passenden Raum. Wir informieren Sie, sobald wir genaueres wissen.