Über uns

Der AK Asyl – Flüchtlingsrat RLP e.V. ist ein Zusammenschluss verschiedener rheinland-pfälzischer Akteure aus dem Flucht- und Migrationsbereich.
Der AK Asyl – Flüchtlingsrat RLP e.V. ist eine politische Plattform für haupt- und ehrenamtlich Tätige im Flüchtlingsbereich und vertritt die Interessen von Flüchtlingen gegenüber Behörden und Politik.

Er unterstützt die solidarische Flüchtlingshilfe im Bundesland durch Vernetzung, Vermittlung von Informationen und die Organisation von Fortbildungen für Haupt- und Ehrenamtliche von Fachdiensten, Beratungsstellen, Initiativen und Organisationen. Er engagiert sich für eine gesellschaftliche Teilhabe von
Flüchtlingen und eine humane Flüchtlingspolitik. Neben der Geschäftsstelle gibt es als beratende Strukturdie Koordinierungsgruppe. Sie ist wichtiger Bestandteil
der inhaltlichen Arbeit und arbeitet eng mit Vorstand und Geschäftsstelle zusammen.

Der AK Asyl – Flüchtlingsrat RLP e.V. ist Mitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft für Flüchtlinge PRO ASYL und arbeitet mit den Flüchtlingsräten der anderen
Bundesländer zusammen.

„Für das Recht, Rechte zu haben!“ Hannah Arendt

Der AK Asyl – Flüchtlingsrat RLP e.V. fordert die uneingeschränkte Achtung und Wahrung der Grund- und Menschenrechte, inbesondere in folgenden Bereichen:

• Faire Asylverfahren und Zugang zu unabhängiger, qualifizierter Verfahrensberatung für alle und von Anfang an

• Bildung für alle: Deutscherwerb und Zugang zum Regelschulsystem für Kinder und Jugendliche ab dem ersten Tag

• Menschenwürdige Unterbringung in dezentralen, kleinen Unterkünften und Wohnungen

• Recht auf Familie, bedeutet als Familieneinheit mit Eltern und Kindern zusammenleben zu können

• Uneingeschränkter Zugang zum Arbeitsmarkt

• Eine solidarische, offene und vielfältige Gesellschaft, die die Rechte der Flüchtlinge achtet

• Eine menschliche Flüchtlingspolitik in Rheinland-Pfalz und soziale sowie politische Teilhabe für Flüchtlinge

Politische Lobby, Vernetzung, Information

Lobby für Flüchtlinge:
• Gespräche mit politischen Akteuren: Forderung von konkreten Verbesserungen

• Fachliche Analysen und Stellungnahmen

• Öffentlichkeitsarbeit und Kampagnen

Austausch und Vernetzung:
Die landesweiten Plenen, die fünfmal im Jahr statt finden, sind für jede und jeden offen. Hier findet Austausch, Vernetzung aller Aktiven und Kolleg*innen statt, aktuelle Themen und Entwicklungen werden diskutiert und durch fachliche Vorträge unterstützt. Hier erfahren Sie die nächsten Termine.

Info & Qualifizierung:
• Rundmails mit Informationen und praktischen Hinweisen zu aktuellen Entwicklungen und Fragen der Asyl- und Flüchtlingspolitik. Interesse? Schreiben Sie eine Mail an info@asyl-rlp.org

• Qualifizierungs- und Austauschangebote für Haupt und Ehrenamtliche, Fortbildungen zu aktuellen asyl- , ausländerrechtlichen und flüchtlingspolitischen
Themen