Erlasse 2014

Print Friendly, PDF & Email

An dieser Stelle informieren wir Sie über aktuelle Erlasse, Anordnungen und Weisungen des Landes Rheinland-Pfalz (i.d.R. Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz) oder der Bundesrepublik Deutschland (i.d.R. Bundesministerium des Innern und für Sport).


16. Dezember 2014 – Reform des Staatsangehörigkeitsrechts (StAG); Neuregelung Optionspflicht

Rundschreiben des Ministeriums für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen Rheinland-Pfalz

10. Dezember 2014 – Aufnahme syrischer Flüchtlinge: Verlängerung der Aufenthaltstitel bei Personen aus dem Bundesaufnahmeprogramm

Bundesministerium des Inneren

30. September 2014 – Rückführungen nach Afrika in die von der Ebola-Epidemie betroffenen Staaten

Rundschreiben des Ministeriums für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen Rheinland-Pfalz

25. August 2014 – Sprachnachweis beim Ehegattennachzug (Auswirkungen des Urteils des EuGH)

Rundschreiben des Ministeriums für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen Rheinland-Pfalz

18. August 2014 – Asyl in RLP: Informationen zur Visaverlängerung von Ukrainern

Rundschreiben des Ministeriums für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen Rheinland-Pfalz

28. Juli 2014 – Aussetzung von Abschiebungen nach Afghanistan gem. §60a Abs.1 AufenthG

Rundschreiben des Ministeriums für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen Rheinland-Pfalz

18. Juli 2014 – Anordnung des BMI gemäß §23 Absatz 2 Aufenthaltsgesetz zur Aufnahme bestimmter Flüchtlinge unterschiedlicher Staatsangehörigkeit oder Staatenloser aus Syrien, Indonesien oder hilfsweise aus der Türkei

Bundesministerium des Inneren

Juli 2014 – Beschäftigung von Asylbewerbern und Personen mit Duldung

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Juni 2014 – Vorgriffsregelung auf die Bleiberechtsregelung

Schreiben von Herrn Muth aus dem Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen Rheinland-Pfalz

12. März 2014 – Anordnung zur Änderung der Anordnung gemäß § 23 Abs. 1 Aufenthaltsgesetz vom 30. August 2013 zur Erteilung von Aufenthaltserlaubnissen für syrische Flüchtlinge, die eine Aufnahme durch ihre in Rheinland-Pfalz lebenden Verwandten beantragen

Rundschreiben des Ministeriums für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen Rheinland-Pfalz

10. Januar 2014 – Aufnahme von syrischen Flüchtlingen aus Syrien und Anrainerstaaten Syriens sowie Ägypten

Rundschreiben des Ministeriums für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen Rheinland-Pfalz, Anordnung des Bundesministeriums des Inneren