Wir sind nun Mitglied bei Gooding!

Unterstützt unser Projekt “Von A bis Z, das Adressbuch der Flüchtlingsarbeit in Rheinland-Pfalz” bei eurem nächsten Einkauf bei Gooding.

Das Adressbuch listet Hilfsorganisationen, Vereine und Beratungsstellen in ganz Rheinland-Pfalz auf, die in der Flüchtlingsarbeit aktiv sind. Die verschiedenen Anlaufstellen fassen wir in einem Adressbuch zusammen, dass online unter www.fluechtlingsrat-rlp.de/maprlp abrufbar ist. Damit das Adressbuch für alle zugänglich ist, soll das Adressbuch auch in einer Printversion zur Verfügung stehen.

Und so funktioniert Gooding:
Bei jedem über die Internet-Plattform www.gooding.de vermittelten Einkauf zahlen die teilnehmenden Online-Shops eine Prämie, die unserem Verein zu Gute kommt. Durchschnittlich 5% des Einkaufswertes gehen an unseren Verein. Es entstehen keine Mehrkosten für Sie/euch – die Prämien bezahlen die Unternehmen. Mehr als 1.600 Online-Shops machen schon mit.

https://www.gooding.de/von-a-bis-z-das-adressbuch-der-fluechtlingsarbeit-in-rheinland-pfalz-89168

Seebrücken-Kundgebung: Wir haben Platz!

Am 19.03.2020 von 12:00 bis 15:00 Uhr vor dem Landesmuseum Mainz, Große Bleiche 49-51, 55116 Mainz

Zusammen mit Seebrücke Mainz, Save Me Mainz und weiteren Kooperationspartner*innen fordern wir die Aufnahme von geflüchteten minderjährigen Kindern und Jugendlichen aus den Lagern auf den griechischen Inseln auch in Rheinland Pfalz und Mainz!

Demonstriert mit uns in der Pause der Parlamentssitzung des Rheinland-Pfälzischen Landtages. Wir wollen unser Anliegen direkt gegenüber den Abgeordneten äußern.

Facebook-Link: https://www.facebook.com/events/219701535874295/

Pressemitteilung

06.03.2020 – Pressemitteilung anlässlich des Weltfrauentages am 08. März 2020

Laut UNHCR sind mehr als die Hälfte aller Flüchtlinge weltweit Frauen und Mädchen. Sie fliehen vor politischer Verfolgung und Unterdrückung, insbesondere aber vor allen unterschiedlichen Formen von Gewalt gegenüber Frauen: patriarchale Strukturen, Zwangsverheiratung, Genitalverstümmelung, oder Vergewaltigung.


Infoveranstaltungen über die Härtefallkommission

Der AK Asyl – Flüchtlingsrat RLP e.V. lädt zusammen mit Aktiv für Flüchtlinge und weiteren Kooperationspartner*innen zu zwei Infoveranstaltungen über die Härtefallkommission ein. Unter anderem können folgende Fragen geklärt werden:

Was ist die Härtefallkommission? Wer ist Mitglied? Wer kann einen Antrag einreichen? Was sind Härtegründe? Was ist der genaue Ablauf? Welche Aufgaben kann ich als Vermittlerin/Beraterin der Klientinnen übernehmen?

1.) Infoveranstaltung Härtefallkommission in Montabaur

Am Donnerstag, 05. März 2020 von 14:00 – 16:00 Uhr findet die Inofveranstaltung im Caritas-Zentrum, Philipp-Gehling-Straße 4, 56410 Montabaur statt.

2.) Infoabend Härtefallkommission in Speyer

Am Donnerstag, 26. März 2020 von 17:00 – 19:00 Uhr im Rathaus Speyer, Sitzungszimmer 2, Maximilianstr.  12, 67346 Speyer.