Stellenausschreibung

Print Friendly, PDF & Email

vorbehaltlich der Förderzusage durch das Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz des Landes Rheinland-Pfalz sucht der AK Asyl – Flüchtlingsrat RLP e. V. zum 15.03.2019  

eine*n Mitarbeiter*in (25%-Stelle – 9,75 Stunden/Woche) als

Fachkraft für Mittelakquise

Der „AK Asyl RLP“ versteht sich seit seiner Gründung in den 80iger Jahren als politische Plattform für haupt- und ehrenamtliche Tätige im Flüchtlingsbereich und Sprachrohr für die Belange der Flüchtlinge gegenüber der Landesregierung. Im März 2017 wurde der „AK Asyl – Flüchtlingsrat RLP e.V.“ als Nachfolgeorganisation gegründet. Der neugegründete Verein setzt die Arbeit des „AK Asyl RLP“ fort und engagiert sich für eine nachhaltige Integration von Flüchtlingen, für eine Verbesserung ihrer rechtlichen und sozialen Situation und für eine humane Flüchtlingspolitik in Rheinland-Pfalz.

Aufgaben:

  • Erarbeiten eines Konzepts zur Akquirierung von neuen Finanzmitteln über Fundraising und Spenden
  • Konzeption und Realisieren von Fundraising Materialien (Broschüre, Flyer etc.) in Bezug auf Spender, insbesondere Großspender
  • Akquise und aktive Betreuung von Spendern, insbesondere Großspendern

Erforderliche Kenntnisse/Qualifikationen

  • Fachkenntnisse und Erfahrungen in Marketing, Kommunikation und Betriebswirtschaft
  • Sehr gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift
  • Sicheres, überzeugendes und souveränes Auftreten

Die Stelle wird nach TV-L vergütet und ist zunächst bis zum 31.12.2019 befristet, eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Über die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund freuen wir uns besonders.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Mail bis zum 20.02.2019 an folgende Adresse:

vorstand@asyl-rlp.org