Neue Mitglieder für die Koordinierungsgruppe gesucht!

Print Friendly, PDF & Email

Der Flüchtlingsrat RLP ist als landesweite Organisation auf die Mitarbeit von Menschen aus ganz Rheinland-Pfalz angewiesen.

Unsere Mitarbeiter:innen in der Geschäftsstelle in Mainz stehen immer wieder im Kontakt mit haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen, Flüchtlingen und Geflüchteten im ganzen Land, um sich ein Bild von der Situation vor Ort zu machen.

Besonders wichtig ist dabei für uns die Koordinierungsgruppe (Ko-Gruppe), die sich regelmäßig mit uns trifft und zu aktuellen Themen austauscht und arbeitet. Die Koordinierungsgruppe ist seit der Gründung des AK Asyl ein fester Bestandteil von uns und soll uns auch langfristig weiter begleiten. Die Mitglieder der Ko-Gruppe sind dabei für uns eine Verlängerung der Geschäftsstelle ins Land und auch für viele Menschen im Land ein erster Kontakt zum Flüchtlingsrat.

Jetzt sind wir auf der Suche nach neuen Menschen, die Interesse daran haben, sich regelmäßig mit uns zu treffen, auszutauschen und die Flüchtlingsarbeit in Rheinland-Pfalz konkret mitzugestalten.

Die Eckdaten:

  • Wir treffen uns ca. alle vier Wochen
  • Die Treffen finden derzeit digital statt – sollen aber nach Möglichkeit auch in Präsenz stattfinden (dann oft in Mainz)
  • Die Mitarbeit in der Koordinierungsgruppe erfolgt ehrenamtlich, oder innerhalb der eigenen Arbeitszeit
  • Gesucht werden Menschen die selber eine Migrations- oder Fluchtgeschichte haben und, oder die beim Jugendmigrationsdienst, in der Jugendhilfe, im Ehrenamt, in einer Selbstorganisation, in der Migrations- oder Verfahrensberatung in Rheinland-Pfalz tätig sind (Diese Auflistung ist nicht abschließend)
  •  Interessierte können sich bis zum 09. September 2022 bei uns melden. Dafür gerne eine Mail mit Informationen zur eigenen Person an info@fluechtlingsrat-rlp.de schicken.

Wichtiger Hinweis: Da wir unseren Expert:innenkreis dringend diverser gestalten müssen, behalten wir uns vor, auf Grundlage der vertretenen Personengruppen eine Auswahl zu treffen, sodass dies gelingen kann.  Am 15. September laden wir dann zu einem Kennenlerntreffen ein.

Wir freuen uns darauf, euch kennen zu lernen!